Toshiba wird noch europäischer

14. Oktober 2009, 14:32
  • people & jobs
image

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba hat die Ernennung von Gerd Holl zum neuen Chef der Consumer-Sparte bekannt gegeben.

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba hat die Ernennung von Gerd Holl zum neuen Chef der Consumer-Sparte bekannt gegeben. Der Deutsche ist der erste Europäer, der die Vice-President-Position in der Consumer-Sparte übernimmt. Erst vor kurzem installierte Toshiba erstmals in der Geschichte einen Europäer an der Spitze der Europa-Organisation.
Holl, der auf Hiroshi Nishimura folgt, ist in seiner neuen Funktion für die Unterhaltungselektronik in Deutschland sowie das westeuropäische Distributionsgeschäft verantwortlich. Der 40-jährige Holl arbeitet seit 1996 bei Toshiba und war erst im April dieses Jahres zum General Manager der Consumer-Sparte ernannt worden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022