Toshiba wird noch europäischer

14. Oktober 2009, 14:32
  • people & jobs
image

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba hat die Ernennung von Gerd Holl zum neuen Chef der Consumer-Sparte bekannt gegeben.

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba hat die Ernennung von Gerd Holl zum neuen Chef der Consumer-Sparte bekannt gegeben. Der Deutsche ist der erste Europäer, der die Vice-President-Position in der Consumer-Sparte übernimmt. Erst vor kurzem installierte Toshiba erstmals in der Geschichte einen Europäer an der Spitze der Europa-Organisation.
Holl, der auf Hiroshi Nishimura folgt, ist in seiner neuen Funktion für die Unterhaltungselektronik in Deutschland sowie das westeuropäische Distributionsgeschäft verantwortlich. Der 40-jährige Holl arbeitet seit 1996 bei Toshiba und war erst im April dieses Jahres zum General Manager der Consumer-Sparte ernannt worden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022
image

Neuer Produktchef für Bexio

Claudio Beltrametti folgt auf Matt Zürrer. Als CPO soll er die Produktentwicklung vorantreiben und die User Experience verbessern.

publiziert am 6.12.2022