Yahoo-Suche wird intelligenter (als Google?)

2. Oktober 2007, 15:17
  • google
image

Der Internet-Konzern Yahoo hat seine Suchmaschine stark überarbeitet.

Der Internet-Konzern Yahoo hat seine Suchmaschine stark überarbeitet. Interessanterweise gibt es die Neuerungen auf Yahoo.ch noch nicht, wohl aber eine schweizspezifische Suche auf yahoo.com.
Neue gibt es eine Eingabehilfe, die die Vervollständigung von eingegebenen Wörtern vorschlägt. Zudem werden in den Suchtreffern "intelligente" Zusatzinfos im Kontext zum Treffer angezeigt (siehe Screenshot). Sucht man nach "Robbie Williams" (nein, wir sind nicht Fan aber bei "Die Aeronauten" funktionierte es nicht) kann man sich mit einem Click beispielsweise die Schweizer Hitparade anzeigen lassen.
In der Trefferliste gibt es dann nicht nur Links zu Webseiten, sondern auch solche zu strukturierten Inhalten. So wird bei der erwähnten Suche nach dem beliebten Musiker zuoberst ein Video von dessen offiziellen Webseite angezeigt, das man sich gleich im Suchfenster von Yahoo anschauen kann. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

US-Kartellwächter klagen erneut gegen Google

Das Justizministerium wirft dem Konzern wettbewerbsfeindliche Methoden im Ad-Tech-Bereich vor und fordert eine Zerschlagung.

publiziert am 25.1.2023
image

Auch Google muss sparen – 12'000 Stellen weg

Nach Microsoft setzt auch Google im grossen Stil den Rotstift an und streicht 12'000 Jobs.

publiziert am 20.1.2023
image

Deutsches Bundeskartellamt mahnt Google ab

Google und Mutterkonzern Alphabet müssen ihre Daten­verarbeitungs­konditionen anpassen, so der Bonner Wettbewerbs­hüter. Nutzende hätten zu wenig Wahlmöglichkeiten.

publiziert am 11.1.2023