Salesforce killt jeden zehnten Job

4. Januar 2023, 14:16
  • people & jobs
  • Stellenabbau
  • salesforce
image

Der Konzern kündigte eine Restrukturierung zur Kostensenkung an, in deren Rahmen jede zehnte Stelle gestrichen und Büroräume abgegeben werden sollen.

Salesforce will jeden zehnten Mitarbeiter loswerden. Gleichzeitig dazu will der Konzern auch Büroflächen streichen. Dies teilte der Softwarehersteller mit.
Zuletzt hatte das Unternehmen nach eigenen Angaben vom Dezember weltweit mehr als 79'000 Mitarbeitende. Bevor die geplanten Einsparungen zum Tragen kommen, erwartet das Management erst einmal Kosten von etwa 1,4 bis 2,1 Milliarden US-Dollar für die Restrukturierung.
Salesforce hatte Investoren erst Ende Sommer mit dem Ausblick für die zweite Jahreshälfte enttäuscht und die Erwartungen runtergeschraubt. Zudem hatte der Konzern damals mitgeteilt, dass Co-Konzernchef Bret Taylor Ende Januar seinen Posten räume. Im November kündigte der Konzern dann die ersten Entlassungen an, damals war aber noch "von bis zu 2500 Angestellte" die Rede, die es in naher Zukunft treffen könne. Jetzt sind es mehr als drei Mal so viele.
"Als sich unsere Einnahmen durch die Pandemie beschleunigten, stellten wir zu viele Mitarbeitende ein, was zu diesem wirtschaftlichen Abschwung führte, mit dem wir jetzt konfrontiert sind", zitiert 'CNBC' Konzernchef Marc Benioff aus einem Schreiben an die Angestellten. Er übernehme die Verantwortung dafür.
Betroffene Mitarbeitende in den USA erhalten laut dem Magazin "fünf Monatsgehälter, Krankenversicherung und andere Leistungen", denjenigen ausserhalb des Landes würde man "ein ähnliches Mass an Unterstützung" zukommen lassen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023