Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

21. Dezember 2022, 17:34
  • management
  • swisscom
  • people & jobs
image

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

Was gestern noch ein Gerücht war, bestätigt sich heute: Wie Swisscom mitteilt, plant der Konzern einen Umbau der Teppichetage. Die Konzernleitung soll von heute 6 auf 9 Mitglieder erweitert werden.
Konkret sollen die Bereiche "Group Strategy & Business Development", "Group Security & Corporate Affairs" sowie "Group Communications & Responsibility" einen Platz im obersten Gremium erhalten und "gestärkt werden", wie es in der Mitteilung heisst.
Per 1. April 2023 werden somit Martin Vögeli (Group Security & Corporate Affairs) und Stefan Nünlist (Corporate Communications & Responsibility) in der Geschäftsleitung sitzen. Der dritte Bereich werde aktuell neu besetzt und soll im Verlauf des nächsten Halbjahres kommuniziert werden, so die Mitteilung. Der dafür nötigen Erhöhung der Obergrenze der Vergütung der Konzernleitung hat der Bundesrat zugestimmt.

Änderungen auch im Verwaltungsrat

Zudem schlägt die Swisscom der Generalversammlung vom 28. März 2023 Monique Bourquin zur Wahl in den Verwaltungsrat vor. Sie ersetzt dort die per Ende März scheidende Barbara Frei, die sich nicht zur Wiederwahl stellt.
Swisscom ergänzt, dass man "zur Kenntnis nimmt, dass der Bundesrat einen neuen Staatsvertreter in den Verwaltungsrat entsenden wird". Bis Ende Februar soll die Nachfolge von Renzo Simoni bekanntgegeben werden, der aktuell den Bund vertritt. Die neue Staatsvertretung werde bis Ende Februar durch das UVEK und das EFD beantragt. Dies teilte der Bundesrat mit.

Loading

Mehr zum Thema

image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Hausmitteilung: Tina Wurmbrand ist unsere neue Key-Account-Managerin

Tina Wurmbrand ist ab sofort neue Key Account Managerin bei der Winsider AG, welche die Online-Medien Inside IT, Konsider und Medinside herausgibt.

publiziert am 1.2.2023
image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023
image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023