Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

17. Mai 2022, 13:13
  • technologien
  • regierung
  • apple
image

Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

Die EU will USB-C zum Standard machen, und zwar für eine Vielzahl von Geräten. Apple hatte sich gegen diesen USB-C-Zwang gewehrt. Die Vorschrift verhindere Innovation, meinte der Konzern. Nun aber scheint Apple sich darauf vorzubereiten, dass die EU die Vereinheitlichung bei den Ladekabeln durchsetzt.
"Mobiltelefone, Tablets, Digitalkameras, Kopfhörer und Headsets, tragbare Videospielkonsolen und tragbare Lautsprecher, die über ein Kabel aufgeladen werden können, müssen mit einem USB-Typ-C-Anschluss ausgestattet sein, unabhängig vom Hersteller", heisst es in dem Gesetz.
Wie 'Bloomberg' schreibt, teste Apple iPhone-Modelle mit USB-C-Anschlüssen. Auch soll der Konzern an einem entsprechenden Adapter arbeiten.
Geräte, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen, werden demnach noch mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet sein. Würden schliesslich iPhones mit USB-C-Anschluss auf den Markt kommen, würde dies Konsumenten wohl erfreuen.
Für Apple verringert sich durch die Standardisierung zwar der Entwicklungsaufwand. Aber gleichzeitig bedeutet es einen gewissen Kontrollverlust über den Markt mit iPhone-Zubehör. Bei anderen Produkten wie dem iPad setzt Apple schon länger auf USB-C.

Loading

Mehr zum Thema

image

Neue SEC-Regeln: Unternehmen sollen über Krypto-Risiken informieren

Einen Monat nach dem berüchtigten FTX-Sturz veröffentlicht die SEC neue Richtlinien. Unternehmen sollen ihre Risiken auf dem Kryptomarkt offenlegen.

publiziert am 9.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022