Gibt Google die China-Suche endgültig auf?

18. Dezember 2018, 16:42
  • international
  • google
  • china
image

Es wird immer ungewisser, ob Google tatsächlich noch eine zensierte Suchmaschine für China.

Es wird immer ungewisser, ob Google tatsächlich noch eine zensierte Suchmaschine für China.
Jetzt will auch 'The Intercept' aus internen Quellen erfahren haben, dass es inzwischen nicht mehr möglich ist, auf die zentrale Informationsquelle für den Aufbau von Dragonfly zuzugreifen. Das Projekt sei damit "praktisch tot", heisst es in dem Bericht.
Die Pläne zu Dragonfly wurden Mitte August von der News-Plattform aus. Nicht nur lief die Entwicklung unter strenger Geheimhaltung, sondern dabei wurde auch der Datenschutz von Google umgangen.
'The Intercept' berichtet jetzt, dass einige Gruppen von Ingenieuren vollständig aus dem Projekt abgezogen worden seien. Weiteren Teams wurde erklärt, dass sie keine Suchanfragen mehr auf dem chinesischen Festland starten dürfen, sondern nur noch global verfügbare chinesische Datenbestände nutzen dürfen. Da diese Daten sich aber qualitativ von der Suche aus China heraus unterscheiden, seien sie für Dragonfly praktisch nicht brauchbar, um Resultate zu erreichen, die der chinesischen Zensur standhalten.
Welche Folgen das haben wird ist unklar. 'Der Standard' glaubt jedenfalls nicht, dass Google jetzt endgültig seine China-Pläne einstampft. Nicht nur sei der Markt extrem attraktiv, sondern längst hätten sich auch andere westliche Unternehmen der staatlichen Zensur Chinas gebeugt, um im Geschäft zu bleiben. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022