Intel verhandelt offenbar über Outsourcing der CPU-Produktion

11. Januar 2021, 12:24
  • international
  • intel
  • tsmc
  • samsung
  • channel
image

TSMC und Samsung könnten als Fertiger zum Zug kommen. In 10 Tagen will Intel eine Entscheidung publik machen.

Intel will Medienberichten zufolge die CPU-Produktion auslagern und befinde sich mit dem Auftragsfertiger TSMC und Samsung in Gesprächen. Zuvor wurde bereits bekannt, dass ein bedeutender Investor Intel zum Outsourcing der CPU-Produktion drängt.
Intel gab letztes Jahr bekannt, die Einführung der Chipfertigung im 7-Nanometer-Prozess von Mitte 2022 auf bestenfalls Ende 2022 oder Anfang 2023 zu verschieben. Bei der Produktion im 10-Nanometer-Verfahren erreiche das Unternehmen noch immer nicht die gewünschten Stückzahlen, so 'Bloomberg'. Gleichzeitig produziere TSMC bereits im 5-Nanometer-Prozess für Apple und weitere Abnehmer.
'Bloomberg' sowie asiatische Medien berichten nun mit Berufung auf Insiderkreise über die mögliche Auslagerung der CPU-Produktion. Gegenüber dem US-Medium wollten TSMC und Samsung die Berichte nicht kommentieren. Ein Intel-Sprecher verwies auf frühere Kommentare von CEO Bob Swan. Der Firmenchef hatte Investoren versprochen, seine Pläne für eine mögliche Auftragsfertigung zu erläutern. Bis zur Vorlage der Geschäftszahlen am 21. Januar soll eine Entscheidung getroffen werden, so 'Bloomberg' weiter. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022