Kingston lanciert DDR3-RAM

5. Juni 2007, 08:37
  • workplace
  • kingston
image

Kingston hat heute an der Computex in Taipeh angekündigt, dass ab sofort die ersten auf der neuen DDR3-Technologie basierenden RAM-Module verfügbar sind.

Kingston hat heute an der Computex in Taipeh angekündigt, dass ab sofort die ersten auf der neuen DDR3-Technologie basierenden RAM-Module verfügbar sind. Die DDR3 (Double-Data-Rate Three Synchronous Dynamic Random Access Memory)-Technologie soll rund doppelt soviel Leistung bringen wie die Vorgängertechnologie DDR2.
Gleichzeitig kommen auch die ersten Motherboards für die neue RAM-Technologie auf den Markt, gemäss Kingston unterstützen viele der auf der Computex 2007 vorgestellten Motherboards mit den neuen P35 Chipsets die DDR3-Technologie.
Kingston bietet gegenwärtig DDR3-Module mit 512MB und 1GB Kapazität sowie Kits mit 1GB und 2GB an. Getaktet sind die Module mit 1066MHz ("ValuRAM") oder 1375 MHz ("HyperX"). Im Sommer sollen DDR3-ValueRAM-Module mit 1333 MHz auf den Markt kommen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022