Lexmark stellt sich in der DACH-Region neu auf

10. Dezember 2020 um 14:55
  • channel
  • people & jobs
image

Der Hersteller verschlankt seine Vertriebsorganisation. Davon ist auch die Schweiz betroffen.

Lexmark gibt einige Änderungen in Zentraleuropa bekannt, die sich auch auf die Schweiz auswirken. Neu verantwortet Thomas Valjak als Vice President Sales DACH die Gesamtstrategie des Unternehmens in der Region. Michael Lang hat als Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Director National Sales übernommen. Beide Ernennungen erfolgten laut einer Mitteilung per 1. Dezember.
Als President Sales DACH ist Valjak bei Lexmark für die Bereiche Distribution und GO Line, National Account Sales sowie das Grosskundengeschäft zuständig. Ein Fokus werde auf dem MPS- und dem As-a-Service-Geschäft liegen. Lang werde die Bereiche Mittelstand, Öffentliche Auftraggeber sowie Finanzkunden leiten, schreibt das Unternehmen. Er startete im Jahr 1998 bei Lexmark und bekleidete während der letzten 22 Jahre unterschiedliche Vertriebspositionen, seit 2010 als Director Channel Sales DACH. Lang folgt als Geschäftsführer für die DACH-Region auf Hartmut Rottstedt, der zum 31. Oktober das Unternehmen verliess.

Stellenkürzungen in der Schweiz

Mit den personellen Veränderungen gehe eine "verschlankte Vertriebsorganisation" einher, schreibt Lexmark. Dazu gehören auch Stellenkürzungen, die "in einem begrenzten Umfang" auch die Schweiz betreffen, bestätigt das Unternehmen auf unsere Anfrage. Konkrete Zahlen auf Länderebene nennt Lexmark nicht.
Seit 2018 ist Hanspeter Heer Managing Director und Channel-Vertriebschef für die Schweiz. Er werde Ende März 2021 in den Ruhestand treten, erklärt das Unternehmen weiter. Einen direkten Nachfolger für Heer wird es nicht geben.
Als DACH-Geschäftsführer werde Michael Lang die Verantwortung für den Schweizer Markt insgesamt übernehmen. Christian Makos, National Sales Manager DACH, werde ab April für den Schweizer Channel verantwortlich zeichnen.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024