Mit welchen IT-Kosten KMU rechnen müssen

26. Juli 2019, 07:53
  • channel
  • beschaffung
  • kmu
  • it-outsourcing
image

Das Offertenportal Gryps hat Kosten-Benchmarks für KMU erstellt. Unternehmen sollen damit die Ausgaben bei IT-Beschaffungen besser abschätzen können.

Das Offertenportal Gryps hat Kosten-Benchmarks für KMU erstellt. Unternehmen sollen damit die Ausgaben bei IT-Beschaffungen besser abschätzen können.
Wie viel kostet die Auslagerung der IT? Mit welchen Auslagen muss für eine Office-365-Migration gerechnet werden? Diese Fragen will das Offertenportal Gryps für KMU beantworten. Denn für KMU gebe es bislang kaum Anhaltspunkte für die zu erwartenden Kosten bei einer IT-Beschaffung, schreibt Gryps zum Hintergrund. Die nun publizierten Benchmarks sollen Abhilfe schaffen.
Pro Kategorie habe Gryps zwei bis vier gängige Szenarien zusammengestellt und diese bei ICT-Anbietern für eine Kostenschätzung eingereicht. Im ICT-Bereich gebe es Kostenunterschiede von 40 Prozent oder mehr, schreibt das Unternehmen.
Die zu erwartenden Kosten werden in Kurven dargestellt und sollen Unternehmen auf einen Blick zeigen, wie teuer ein Projekt ungefähr wird. Die Benchmarks dienen in erster Linie als Orientierungshilfe für kaufinteressierte Unternehmen, heisst es weiter. "Solche ICT-Kosten-Benchmarks gab es bisher im KMU-Markt keine. Wir können hier eine Lücke füllen und Unternehmen damit ein wichtiges Tool in die Hand geben", erklärt Gaby Stäheli, Co-CEO von Gryps.
Die KMU-Kosten-Benchmarks sind bei Gryps online bei den jeweiligen Produktseiten unter dem Stichwort "Kosten" zu finden und sollen laufend weiter ausgebaut werden. (kjo)
Interessenbindung: inside-it.ch und inside-channels.ch seit Ende 2017 Geschäftspartner von Gryps. Auf unserer Website finden Sie deshalb einen permanenten Link zum Gryps-Portal.

Loading

Mehr zum Thema

image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

APA bringt zweite IT-Tochter in die Schweiz

Nach dem E-Government- und CMS-Anbieter Gentics ist neu auch Digital Media Services in Bern angesiedelt.

publiziert am 16.5.2022
image

Kantonales Wahl-Auszählungssystem im Bug-Bounty-Test

Die Kantone Thurgau und St. Gallen lösen ihr 20 Jahre altes Wahl-Aus­zählungs­system ab. Das neue kommt ebenfalls von Abraxas und wird nun von Hackern geprüft.

publiziert am 16.5.2022