Mit welchen IT-Kosten KMU rechnen müssen

26. Juli 2019, 07:53
  • channel
  • beschaffung
  • kmu
  • it-outsourcing
image

Das Offertenportal Gryps hat Kosten-Benchmarks für KMU erstellt. Unternehmen sollen damit die Ausgaben bei IT-Beschaffungen besser abschätzen können.

Das Offertenportal Gryps hat Kosten-Benchmarks für KMU erstellt. Unternehmen sollen damit die Ausgaben bei IT-Beschaffungen besser abschätzen können.
Wie viel kostet die Auslagerung der IT? Mit welchen Auslagen muss für eine Office-365-Migration gerechnet werden? Diese Fragen will das Offertenportal Gryps für KMU beantworten. Denn für KMU gebe es bislang kaum Anhaltspunkte für die zu erwartenden Kosten bei einer IT-Beschaffung, schreibt Gryps zum Hintergrund. Die nun publizierten Benchmarks sollen Abhilfe schaffen.
Pro Kategorie habe Gryps zwei bis vier gängige Szenarien zusammengestellt und diese bei ICT-Anbietern für eine Kostenschätzung eingereicht. Im ICT-Bereich gebe es Kostenunterschiede von 40 Prozent oder mehr, schreibt das Unternehmen.
Die zu erwartenden Kosten werden in Kurven dargestellt und sollen Unternehmen auf einen Blick zeigen, wie teuer ein Projekt ungefähr wird. Die Benchmarks dienen in erster Linie als Orientierungshilfe für kaufinteressierte Unternehmen, heisst es weiter. "Solche ICT-Kosten-Benchmarks gab es bisher im KMU-Markt keine. Wir können hier eine Lücke füllen und Unternehmen damit ein wichtiges Tool in die Hand geben", erklärt Gaby Stäheli, Co-CEO von Gryps.
Die KMU-Kosten-Benchmarks sind bei Gryps online bei den jeweiligen Produktseiten unter dem Stichwort "Kosten" zu finden und sollen laufend weiter ausgebaut werden. (kjo)
Interessenbindung: inside-it.ch und inside-channels.ch seit Ende 2017 Geschäftspartner von Gryps. Auf unserer Website finden Sie deshalb einen permanenten Link zum Gryps-Portal.

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Innosuisse baut eigenes IT-Sicherheitszentrum auf

Die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung will ihre Hauptanwendungen vom BIT lösen und in die Cloud auslagern. In einer Ausschreibung werden dafür externe Dienstleister gesucht.

publiziert am 29.11.2022