Schulsoftwareanbieter Pupil vergrössert Geschäftsleitung

20. Dezember 2022, 14:37
image
Foto: Pupil

Beim Anbieter von Verwaltungs- und Managementlösungen für Schulen kommt es zu einer Erweiterung der Geschäftsleitung und zum Abschied eines Mitgründers.

Das Geschäft des St. Galler Schulsoftwareanbieters Pupil scheint gut zu laufen: "Um den wachsenden Aufgaben gerecht zu werden, die die positiven Entwicklungen der letzten Jahre mit sich bringen, wird die Geschäftsleitung der Pupil AG per 1. Januar 2023 verstärkt", verkündet das Unternehmen in einer Mitteilung. Neu steigen Lukas Wunderlin, Leiter Projekte, Florian Ziltener, Leiter Softwareentwicklung, sowie Patrick Neuenschwander, Leiter Verkauf, in die Unternehmensleitung auf.
Aus der bestehenden Geschäftsleitung verbleiben Arber Wagner, Gründer und Geschäftsführer, sowie Oliver Blapp, Leiter Operations, im Gremium. Lukas Lehmann, der ebenfalls seit der Gründung an Board ist, zieht sich aus der Führung des operativen Geschäfts zurück. Er soll das Unternehmen jedoch weiterhin als Chief Product Officer bei der Muttergesellschaft Sdui sowie als Verwaltungsrat unterstützen und so die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Firma mitverantworten.
Pupil wurde 2013 gegründet und ist in den vergangenen Jahren laut eigenen Angaben stark gewachsen. 2021 erhielt das Unternehmen einen Zuschlag des Kantons St. Gallen für eine Schulverwaltungssoftware. Mittlerweile würden rund 100 Bildungsinstitute die Schulmanagementsoftware einsetzen, schreibt der Hersteller.

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT: OpenAI entwickelt KI, um eigene KI zu entlarven

Die Firma hat ein neues Tool auf den Markt gebracht, das erkennen soll, ob ein Text von einem Menschen oder einer KI geschrieben wurde.

publiziert am 1.2.2023
image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Basel führt Pflichtfach Medien und Informatik in der Sek ein

Bislang wurden die Themenbereiche Medien und Informatik in anderen Fächern zusammen gebündelt. Ab dem Schuljahr 2024/2025 will Basel-Stadt das ändern.

publiziert am 1.2.2023
image

Hausmitteilung: Tina Wurmbrand ist unsere neue Key-Account-Managerin

Tina Wurmbrand ist ab sofort neue Key Account Managerin bei der Winsider AG, welche die Online-Medien Inside IT, Konsider und Medinside herausgibt.

publiziert am 1.2.2023