Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

3. August 2022, 09:00
  • technologien
  • telco
  • netzwerk
  • sunrise
image
Foto: Jan Huber / Unsplash

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

Die Tage von 2G-Mobilfunk sind gezählt. Sunrise betreibt die Mobilfunktechnologie der zweiten Generation nur noch bis Ende 2022 und schaltet sie danach aus, wie der zweitgrösste Telekomkonzern ankündigt. Swisscom hatte ihr 2G-Netz bereits im Frühjahr 2021 abgeschaltet, Salt ebenso.
"Wir haben zugunsten unserer Kundinnen und Kunden den Wechsel auf eine moderne Mobilfunkgeneration bewusst flexibler gestaltet", so Sunrise-Chef André Krause in einer Mitteilung. 2G-Verbindungen würden heute aber praktisch nicht mehr benötigt – von der Abschaltung seien Kunden nur in Einzelfällen betroffen.
Die Ablösung alter Mobilfunkstandards durch neue und effizientere Technologien sei Teil der üblichen Entwicklungen, erklärte Sunrise weiter. Es gibt kaum noch Handys in Gebrauch, die nur mit 2G laufen. Für den ebenfalls zunehmend veralteten 3G-Standard plane Sunrise die Abschaltung in den kommenden 3 bis 4 Jahren, hiess es. Swisscom will 3G noch bis Ende 2025 betreiben. Auch Salt schaltet 3G auf diesen Termin hin ab.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

Strommangellage und Cloud-Software: Haben Firmen ein Notfallszenario?

Was, wenn der Strom tatsächlich knapp wird, Rechenzentren offline gehen müssen, aber die ganze Firma auf M365 aus der Cloud läuft?

publiziert am 16.8.2022 1
image

Microsoft lässt Entwickler-Workstations in der Cloud testen

Microsoft hat ein Public Preview seines neuen Dev-Box-Services gestartet.

publiziert am 16.8.2022