AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

15. Mai 2024 um 09:01
  • channel
  • Cloud
  • AWS
  • Microsoft
  • eu
  • Wirtschaft
image
Illustration: Erstellt durch inside-it.ch mit Midjourney

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

Amazon will eine "souveräne Cloud" in Europa aufbauen. Dabei geht es um ein Angebot für regulierte Branchen und den öffentlichen Sektor. Wie das Unternehmen vergangenen Herbst ankündigte, soll die erste "Europa-Cloud" in Deutschland eröffnet werden.

Sechs Milliarden für die Schweiz

Wie das Unternehmen nun bekannt gab, werden bis 2040 knapp acht Milliarden Euro für den Aufbau der Infrastruktur in Deutschland investiert. Schon bis Ende 2025 sollen mehrere Rechenzentren im Bundesland Brandenburg eröffnet werden. In RZs in Frankreich will Amazon nach Angaben des französischen Präsidialamtes 1,2 Milliarden Euro stecken. Ein Teil davon für die Cloud-Sparte, ein anderer in die Logistik des Versandhandels.
Auch in die Schweiz fliesst AWS-Geld. Bereits im September 2023 kündigte der Cloud-Anbieter an, knapp sechs Milliarden Franken in die Erstellung, den Betrieb und den Unterhalt von hiesigen Rechenzentren investieren zu wollen.

Microsoft steckt vier Milliarden in französische Infrastruktur

AWS ist nicht der einzige Cloud-Anbieter, der seine RZ-Infrastrukturen in Europa ausbaut. Auch Microsoft tut dies und hat angekündigt, dass vier Milliarden Euro nach Frankreich fliessen. Das Geld soll in die Weiter­ent­wicklung von Cloud-Technologie und Künstlicher Intelligenz an den Standorten Paris und Marseille fliessen sowie in den Aufbau einer neuen Niederlassung in Mulhouse an der Schweizer Grenze.
(Mit Material von Keystone-sda)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft krebst zurück und macht Recall freiwillig

Die Kritik war offensichtlich zu stark: Microsoft schaltet das Screenshot-Feature Recall standardmässig aus.

publiziert am 10.6.2024
image

Neuer Leitfaden für den M365-Einsatz in Gemeinden

Die Zürcher Datenschutzbeauftragte erklärt, was bei der Einführung von Microsoft 365 berücksichtigt werden sollte, etwa mit Blick auf den Cloud Act.

publiziert am 7.6.2024 2
image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024
image

Die Post kauft nächste IT-Firma

Der Konzern erwirbt die Mehrheit am Lenzburger Spezialisten für Sozialhilfe-Software Diartis. Damit will die Post das Angebot der ebenfalls übernommenen Firmen Dialog und T2i ergänzen.

publiziert am 6.6.2024 2