Google weiht neuen Zürcher Standort ein

27. Juni 2022, 12:31
  • channel
  • google
  • schweiz
  • developer
  • Software-Anbieter
image
Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz. Foto: Google

5000 Mitarbeitende beschäftigt der Tech-Gigant in der Schweiz. Ein grosser Teil davon findet im neuen Campus Europaallee Platz.

Am heutigen 27. Juni hat Google die Büroräumlichkeiten an der Zürcher Europaallee offiziell eingeweiht und eröffnet. Der Schweizer Standort ist das grösste Entwicklungszentrum von Google ausserhalb der USA. Hierzulande arbeiten mittlerweile rund 5000 Mitarbeitende für den Tech-Konzern.
Vor rund fünf Jahren wurden die Google-Büros im nahe gelegenen Gebäude der ehemaligen Sihlpost eingeweiht, nun ist daraus der Campus Europaalle entstanden. Auch auf dem Hürlimann-Areal, dem 2007 eröffneten ersten grösseren Zürcher Standort von Google, ist das Unternehmen weiterhin präsent.
"In Zürich wird qualitativ hochwertige Arbeit geleistet, und das ist der Hauptgrund für das nachhaltige, organische Wachsen des Standorts", sagte Urs Hölzle, Senior Vice President und Leiter für die globale technische Infrastruktur, anlässlich der Eröffnung. Die Schweiz biete gute Rahmenbedingungen, fügte er an. Auch Patrick Warnking, Country Director Google Schweiz, freut sich über die Eröffnung. "Wir sind sehr glücklich über diesen Standort."
Bei Google in Zürich wird unter anderem an Youtube gearbeitet. Zürich sei der grösste Sitz des Youtube-Entwicklungsteams neben dem Hauptsitz im Kalifornischen San Bruno, schreibt das Unternehmen. Das Team in Zürich entwickle beispielsweise Creator-Services für die Videobearbeitung. In den Google-Engineering-Büros der Schweiz wird daneben auch am Assistant, an Google Maps, der Konto-Security, dem Kalender und weiteren Cloud-Diensten gearbeitet, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Report: Githubs KI-Tool Copilot macht Code unsicherer

Das einst gross angekündigte Tool von Github schreibe eine Menge Lücken in Software, erklären Forscher aus den USA. Sie haben ihre Befunde an der Black-Hat-Konferenz präsentiert.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022