HP will Poly übernehmen

28. März 2022, 14:54
  • channel
  • übernahme
  • hp
  • poly
image
Foto: Mika Baumeister / Unsplash

Die Übernahme von Poly (ehemals Polycom und Plantronics) ist HP 3,3 Milliarden Dollar wert.

HP möchte sein Portfolio für die neuen hybriden Arbeitswelten noch weiter ausbauen und deshalb das Unternehmen Poly aufkaufen. Poly entstand 2019 aus dem Zusammenschluss von Plantronics und Polycom und bietet Lösungen für Videoconferencing, inklusive Kameras, Headsets, Mikrofonen und Software an.
HP hofft, unter Ausnutzung seines engmaschigen Channelnetzwerks, sowohl für den KMU- als auch den Consumerbereich, sowie durch die Bündelung von HP- und Poly-Produkten seinen eigenen Umsatz im Bereich Videoconferencing und den Umsatz von Poly kräftig steigern zu können.
HP bietet den Poly-Aktionären 40 Dollar in bar pro Aktie an. Das entspricht einem Kaufpreis von 1,7 Milliarden Dollar, wenn man die recht hohen Schulden von Poly mit einberechnet würde die Übernahme HP aber insgesamt 3,3 Milliarden Dollar kosten. Wenn die Aktionäre von Poly sowie die zuständigen Wettbewerbsbehörden zustimmen, soll der Deal Ende 2022 abgeschlossen werden.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022