Liip lässt sich in Basel nieder

17. September 2020, 13:26
  • liip
  • arbeitsmarkt
  • channel
  • individual-software
image

Mit einer neuen Niederlassung in Basel will Liip nordwestschweizer Kunden betreuen. Es ist der 6. Standort der Digitalagentur.

"Andere machen zu, wir machen auf", so Liip-Mitgründer Hannes Gassert in einer Medienmitteilung. Aufgemacht wird eine neue Niederlassung der Digitalagentur in Basel.
Ab dem 1. Oktober will Liip vom neuen Standort aus die Kunden in der Nordwestschweiz bei ihren Digitalprojekten unterstützen. In der Region gebe es eine wachsende Nachfrage und man wolle nahe bei Kunden und Partner sein, schreibt das Unternehmen.
Nach Fribourg, Bern, Lausanne, Zürich und St. Gallen handelt es sich beim Basler Büro um den 6. Liip-Standort. Das 2010 gegründete Unternehmen beschäftigt eigenen Angaben zufolge rund 200 Mitarbeitende die sich nach Holacracy in selbstständigen Teams organisieren. Liip ist auf die Entwicklung von Webplattformen, Mobile Apps und Onlineshops spezialisiert.

Basel will stärkerer IT-Standort werden

Laut einem Bericht vom Juli fehlt es der Wirtschaftsregion Basel und Jura an IT-Power. Es gebe kein gut ausgebautes IT-Cluster und die Nachfrage nach Spezialisten würde das Angebot übersteigen, so ein gemeinsamer Wirtschaftsbericht der beiden Basel und des Kantons Jura.
Die Handelskammer beider Basel hat im Juni eine Plattform namens "be-digital" gelauncht. Diese soll ICT-Firmen der Region sichtbarer machen. "Während die Anzahl ICT-Beschäftigter in den Kantonen Zürich und Bern stetig ansteigt, nehmen die ICT-Beschäftigten in der Region Basel aber ab. Das wollen wir mit 'be-digital' ändern und die Fachkräfte hier in der Region halten und Arbeitsplätze schaffen", hiess es zum Start der Plattform. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2