Exklusiv: Terreactive und Hacknowledge werden umfirmiert

18. Juni 2024 um 10:03
image

Ein knappes Jahr nach der Übernahme durch die Schweizer Post wird Terreactive in Swiss Post Cybersecurity umfirmiert. Dasselbe gilt für Hacknowledge.

Der SOC-Spezialist Terreactive wurde im Juli 2023 von der Schweizerischen Post übernommen. Wie inside-it.ch an einem Kundenanlass des Anbieters erfahren hat, rückt das Unternehmen auch namenstechnisch näher ans Mutterhaus und heisst bald Swiss Post Cybersecurity. In dasselbe Unternehmen wird auch das im Juli 2022 übernommene Unternehmen Hacknowledge integriert.
Wie Terreactive-CEO Urs Rufer im Gespräch mit inside-it.ch sagte, gehe es unter anderem darum, der Post bei der Bearbeitung von Drittmärkten zu helfen, unter anderem auch im angrenzenden Ausland. Ihm ist wichtig zu betonen, dass sich für Kunden und Mitarbeitende abgesehen vom neuen Namen nichts ändert. Es sei ein klassisches Rebranding.

Es gibt noch viel zu tun

Wann genau die Umfirmierung nach aussen getragen wird, ist noch offen. "Wir haben noch viel zu tun und kommunizieren, wenn wir so weit sind", so Rufer. Heute schon klar ist indes, dass Rufer gemeinsam mit dem heutigen Hacknowledge-CEO Paul Such das neue Unternehmen Swiss Post Cybersecurity als Co-CEO leiten werden.
Die Umfirmierung von Terreactive ist nicht die erste bei einem der zahlreichen neuen Tochter-Unternehmen der Post. Auch Klara wurde kürzlich in E-Post Service umbenannt. Es scheint also durchaus Konzernstrategie der Post zu sein, die Akquisen enger unters Gelbe Dach zu rücken.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swiss Marketplace Group kauft Moneyland

Der Online-Vergleichsdienst gehört neu zur Swiss Marketplace Group. Alle Mitarbeitenden werden übernommen und die Marke soll erhalten bleiben.

publiziert am 2.7.2024
image

"Nachhaltigkeit erhält bei Ausschreibungen mehr Gewicht"

Der neue Schweiz-Chef von HP, Peter Zanoni, spricht im Interview über Niederlagen, Veränderungen bei Ausschreibungen, Fernzünder und die Konsolidierung in der Partnerlandschaft.

publiziert am 2.7.2024 1
image

Atos: Grundzüge des Refinanzierungsdeals stehen

Der französische IT-Konzern konnte sich mit Banken und Gläubigern einigen. Die Aktien verlieren aber fast ihren ganzen Wert.

publiziert am 1.7.2024
image

Randstad integriert Gulp Schweiz

Der Name des Freelancer-Vermittlers verschwindet.

publiziert am 1.7.2024