"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

19. Mai 2022, 09:41
  • channel
  • telco
  • sunrise upc
  • sunrise
  • upc
image
André Krause, weiterhin CEO von Sunrise ohne UPC

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

Die Fusion von Sunrise und UPC im Herbst 2020 war die Elefantenhochzeit in der Schweizer Telekombranche. Damals übernahm Liberty Global – die Muttergesellschaft von UPC – Sunrise. Trotzdem setzt das neue Unternehmen Sunrise UPC per kommender Woche als Marke nun wieder primär auf Sunrise, der Zusatz "UPC" verschwindet fast komplett.
Mit dem Fokus auf Sunrise lanciert der Telekomkonzern ab Montag auch ein neues Markendesign. "Wir wollten die Marke Sunrise komplett refreshen", sagte CEO André Krause. So verwendet Sunrise ein neues Logo. Zusammen mit dem Neuauftritt erhält ausserdem auch der Sunrise-Bezahlsportsender MySports ein neues Design.

Bisherige UPC-Kunden bleiben UPC-Kunden

Für die Geschäftskunden wird die Hauptmarke Sunrise um den Zusatz "Business" erweitert. Auch unter dem neuen Brand wolle man nach wie vor in "Innovation und Infrastruktur investieren", versprach Krause.
Einzig für bestehende UPC-Kundinnen und -Kunden bleibt die Marke mit den 3 Buchstaben. Sie erhielten ihre bisherigen Produkte und Dienstleistungen weiterhin unter UPC.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022