Heisst Klara bald E-Post?

12. April 2024 um 13:51
  • channel
  • business-software
  • erp/crm
  • klara
  • Die Post
image
Illustration: Erstellt durch inside-it.ch mit Midjourney

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

image
Klara CEO Renato Stalder. Foto: zVg
Wie inside-it.ch erfahren hat, steht nun offenbar eine grosse Änderung ins Haus: Klara soll in E-Post umfirmiert werden. CEO Renato Stalder will die Umfirmierung nicht bestätigen, sagt aber: "Es gibt Überlegungen, Klara Business umzubenennen." Hintergrund sei, dass Klara zwei Produktbereiche führe: "Erstens gibt es 'Klara', den digitalen Assistenten für KMUs, und zweitens 'E-Post' als Service für die sichere digitale Kommunikation zwischen Behörden, Firmen und Privatpersonen", erklärt Stalder in seiner E-Mail. Der zweite Bereich sei im Firmennamen "nicht reflektiert". Um beide Produkte "ideal am Markt vertreiben zu können", diskutiere der Klara-Verwaltungsrat eine Umfirmierung.
Aktuell sind laut Stalder weder der finale Name noch der Zeitpunkt der Namensänderung geklärt. Auch im Falle einer Umfirmierung würde das Unternehmen seine heutige Produktpalette unverändert anbieten und auch das Dienstleistungsangebot verändere sich dadurch nicht, schreibt uns Renato Stalder. Nicht zuletzt würde die Namensänderung auch "keine personellen Veränderungen nach sich ziehen", verspricht der Geschäftsführer des Unternehmens.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner tritt ab

Nach über 20 Jahren als Verwaltungsratsvorsitzender des ERP-Giganten gibt der Mitgründer seine Macht ab.

publiziert am 15.5.2024